Viele Einzelhändler sind offline.

Rund 250.000 stationäre Einzelhändler in Deutschland sind nicht digitalisiert. Spätestens die Krise um CoVid-19 zeigt uns, dass ein rein stationärer Laden ein fragiles Geschäftsmodell darstellt. Es ist geänderten Kundenbedürfnissen, internationalem (Online-) Wettbewerb und dem Risiko der Fokussierung auf einen Verkaufskanal ausgesetzt.

Wieso sind so viele Händler*innen offline? Ein Hauptgrund der mangelnden Digitalisierung ist wahrscheinlich der Mangel an notwendigem Wissen.

Aber daran sollte es nicht scheitern!